Warum wir auf Kurzstrecke nie Lufthansa Business Class fliegen

Lufthansa gehört zu den sichersten Airlines der Welt

Hallo Ihr Lieben, wenn es irgendwie geht versuchen wir immer Lufthansa zu fliegen. Wir lieben den Service und die freundlichen Mitarbeiter am Boden und im Flugzeug. Natürlich gehört Lufthansa auch zu den sichersten Airlines der Welt. Der letzte schwere Unfall, bei welchem bedauerlicher Weise 2 Menschen starben, ereignete sich im Jahr 1993. 

Lufthansa Miles & More richtig nutzen

Grundsätzlich überzeugt uns auch das Angebot von Miles and More, dem Kundenbindungsprogramm von Lufthansa, sehr. Denn bei diesem Programm könnt Ihr nicht nur in der Luft Meilen sammeln. Glücklicherweise arbeitet Lufthansa mit vielen Partnern wie z.B. auch Payback zusammen. Hier könnt Eure Payback Punkte z.B. in Flugmeilen umtauschen. Das ist ein wirklich großer Vorteil, denn so kommen wir viel schneller zu nächsten Flugprämie. Natürlich kaufen wir Lebensmittel, tanken, lesen Zeitungen und vieles mehr, wobei wir die Sammelmöglichkeit von Punkten nutzen. Da kommt Einiges im Jahr an Payback-Punkten zusammen. Wir bestellen uns für diese Punkte keine Waren und lassen uns das Geld auch nicht auszahlen. Wir tauschen diese Punkte in Meilen und nutzen diese für unsere Langstreckenflüge. Hier bietet sich für uns im Moment der größte Gegenwert. 

Werbung

Wir setzen keine Prämien-Meilen für Kurzstreckenflüge ein

Auf innerdeutschen oder europäischen Lufthansa-Flügen, setzen wir keine Prämien-Meilen ein. Für uns lohnt sich das nicht. Hier fliegen wir stets Economy und kaufen unsere Tickets bei günstigen Angeboten. Ausnahmen bestätigen aber die Regel. Bucht Ihr  z.B. einen Business Class Prämienflug, so fliegt Ihr natürlich auch auf dem Zubringer-Flug zum eigentlichen Abflughafen in der Business Class. Mit diesem Ticket könnt Ihr dann, Zeit vorausgesetzt, auch an beiden Flughäfen die Business Lounge besuchen. In München und Frankfurt dürft Ihr in Verbindung mit der Platinum American Express Card und einem Business Class Ticket der Lufthansa auch ausgewählte Senator Lounges benutzen. 

Warum wir auf Kurzstrecke keine Business Class fliegen

Warum fliegen wir auf Kurzstrecke keine Business Class? Das Preis/Leistungsverhältnis von Lufthansa überzeugt uns nicht. Wir persönlich sehen auf diesen Flügen keinen Komfortgewinn im Verhältnis zu den Mehrkosten. Schaut Euch bitte die Bilder am Ende des Posts an. Wollt Ihr so in einer Business Class sitzen? Klar, in der Business bleibt der Mittelsitz frei – das ist schon ein großer Vorteil, der auch bezahlt sein will. Beim Sitzabstand konnte ich allerdings keinen Unterschied zur Economy feststellen. Mein Tipp an Euch, schaut Euch den Sitzplan des Flugzeuges an und bucht für einen kleinen Aufpreis den Notausstieg. Auf diesen Sitzen habt Ihr wirklich ausreichend Beinfreiheit. Wenn ich alleine reise habe ich auch oft das Glück diese beim online check-in, welcher 24h vor Abflug möglich ist, kostenfrei zu reservieren.

Vorteile der Lufthansa Business Class auf Kurzstrecke

Da wir die Lounge auch ohne Business Class Ticket besuchen können, gelangen wir meist mit vollem Magen ins Flugzeug. Also brauchen wir das bessere Menü, welches in der Business Class serviert wird, auch nicht.  Auf unseren kurzen Städtereisen benötigen wir auch nicht viel Gepäck. Ein Vorteil in der Business Class wäre, dass Ihr mehr Gepäck ohne Aufpreis mitnehmen könntet. Bleibt noch das bevorzugte Einsteigen in das Flugzeug, das ist oft von Vorteil. Gerade wenn der Flieger voll ist wird es eng in den Gepäckfächern. Da hilft nur rechtzeitig anstellen und versuchen gleich nach dem Priority Bording ins Flugzeug zu gelangen.

Aber auch dafür gibt es eine Lösung. Wie das geht? Ihr benötigt einen Status bei Lufthansa oder der Star Alliance. Auch hier gibt es in Verbindung mit der Platin American Express Karte und einem Hotelprogramm eine interessante Möglichkeit, diesen Status ohne recht viel zu fliegen zu erlangen. Darüber berichte ich gerne in einem weiteren Post.

Ich hoffe, ich konnte Euch einiges Interessantes zu dem Programm von Miles and More vermitteln. Punkte sammeln lohnt sich immer. Auch bekommt Ihr meist, gerade wenn Ihr mit dem Sammeln beginnt, viele kostenlose Punkte bei Partnern von Miles and More. Auch wir haben die Meilen für unseren ersten Business Class Flug über Werbeaktionen verschiedener Miles and More Partner gesammelt. Habt Ihr Fragen, gerne beantworten wir diese in den Kommentaren. An dieser Stelle wünsche ich Euch wie immer erlebnisreiche Reisen. Liebe Grüße Silvio

So könnt Ihr Euch 50.000 oder 20.000 American Express Membership Rewards Punkte sichern

Zur Zeit gibt es zwei zeitlich begrenzte Aktionen für American Express Neukunden. Als Neukunde geltet Ihr auch wenn Ihr schon eine Karte z.B. die Payback Amex besitzt. Diese Aktionen sind nicht selbstverständlich. Im Normalfall gibt es einen wesentlich geringeren Neukundenbonus.

Für den Abschluss der American Express Platinum Kreditkarte könnt Ihr über unseren Freunde- werben-Link 50.000 Membership Rewards Punkte erhalten. Umgerechnet und über Payback zu Miles and More transferiert sind das 25.000 Miles & More Meilen. Für 55.000 Miles & More Meilen und einer Zuzahlung von etwa 640 Euro könnte Ihr im Rahmen der Miles & More Meilenschnäppchen schon nach Los Angeles und zurück fliegen. Ein großartiges Erlebnis – dazu findet Ihre auch einen Bericht auf unserem Instagram Account.

Für den Abschluss der American Express Gold Kreditkarte erhaltet Ihr derzeit 20.000 Membership Rewards Punkte, wenn Ihr diese Karte über unseren Freunde-werben-Link abschließt (das entspricht 10.000 Miles and More Meilen).

Hier geht es zu weiteren Informationen und zum Abschluss der American Express Platinum Kreditkarte.
Hier geht es zu weiteren Informationen und zum Abschluss der American Express Gold Kreditkarte.

Werbung
Silvio Hoppe
Mein Name ist Silvio Hoppe. Mein Motto lautet: "Nach der Reise ist vor der Reise". Ich schreibe über das Reisen und Fliegen z.B. auch mit American Express Membership Rewards und Miles & More Prämienpunkten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Instagram

Neuste Artikel

Das Hotel Imperial – unser Lieblingshotel in Wien

Hotel Imperial a Luxury Collection Hotel Wien - Hotel Imperial a Luxury Collection Hotel - wir möchten Euch unser...

Marriott W-Hotel an der Playa Conchal in Costa Rica

Das Marriott W-Hotel liegt an einem Traumstrand in Costa Rica Die Flora und Fauna in Costa Rica ist so...

Condor Business Class von München nach Havanna

Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich Euch meine Eindrücke zu meinem Condor Business Class Flug in der Boeing 767-300 schildern und Euch...

Warum die American Express Platinum Kreditkarte für uns die beste Kreditkarte ist

Wichtig: Du kannst als Neukunde der American Express Platinum Kreditkarte 40.000 Membership Rewards® Punkte als Willkommensbonus erhalten. Alle Infos findest Du hier, wenn...

Instagram Konto gesperrt! Was jetzt? Unser Erfahrungsbericht.

Instagram Konto gesperrt: viele Instagram Profile sind derzeit von Sperren betroffen Hallo Ihr Lieben, ich möchte unsere reisefreie Zeit einmal...