• Startseite
  • Hotels
  • Über Uns

Das Hotel W Ibiza unsere Erfahrung & Bewertung

Hotel W Ibiza sehr extravagant und sehr stylisch

Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich Euch das Hotel W Ibiza vorstellen. Nach Dubai (ex W Hotel – jetzt V Hilton Hotel) und Costa Rica ist das W Ibiza nun das dritte Marriott W Hotel in welchem ich übernachte. Es gibt über 50 W Hotels weltweit – es wird also noch etwas dauern bis ich in allen war. 

Was fasziniert mich an diesen Hotels? Eigentlich fühle ich mich da nicht so richtig wohl. Die permanente Hintergrundbeschallung in Form von Lounge- und Discobeats stört mich persönlich schon etwas. Wirklich Ruhe finde ich hier nicht. Für mich ist eine Nacht im W vollkommen ausreichend. Natürlich muss man auch diese aussergewöhnlichen Farbkombinationen lieben. 

Auf der Webseite von W findet man dazu folgendes: „Bei dem einzigartigen W Design geht es darum, Risiken einzugehen und Grenzen zu überschreiten. Wir suchen am Reiseziel nach Inspirationen und stellen dann alles auf den Kopf und widersprechen dabei allem, was Sie über legendäre Orte vom Mittelmeer bis zu den Malediven, von South Beach bis Shanghai zu wissen glauben.“

Grenzen überschreite ich tatsächlich jedes mal wenn ich ein W betrete. Ich bin neugierig was mich erwartet und jedesmal wurde ich bisher sehr überrascht. Auch im W Ibiza war das der Fall.

Was Dich im Hotel W Ibiza erwartet

Vor dem Eingang sind stylische Lichtsäulen angeordnet. In der Lobby wirken Sichtbeton, Sofas mit bunten Kissen auf Dich. Auf den Tischen liegen stylische Bücher in welchen Du Informationen zu Lifestyle auf Ibiza findest. Für mich faszinierend war die übergroße Lounge mit Bar, welche in die Tiefe geht. Hier spielte natürlich am Abend ein DJ. Alles sehr bunt in Kombination mit blankem Beton. Wirklich beeindruckend und großartig. 

Unser Zimmer im W Ibiza

Im Zimmer setzt sich dieses bunte Farbenspiel fort. Das Zimmer war sehr stylisch auf 2 Ebenen (leichter Bodenversatz) eingerichtet. Alles ist sehr modern und die vielen Details sind beeindruckend. Ich war nur eine Nacht im Haus, aber wer zum Teufel hat diesen Minischrank konzipiert? Mit meiner Maus könnte ich dieses Zimmer nicht buchen. 

Das Bad gefällt mir überhaupt nicht. Die Toilette und die Dusche sind in einem eher kleinen Raum zusammen untergebracht. Ok, das Duscherlebnis ist super. Ein schöner großer Duschkopf berieselt Dich sanft. Das ist schon cool. Das Waschbecken / Waschtisch mit großem Spiegel befindet sich dann im Zimmer. Diese Lösung ist nicht schön, zumal man nach dem Duschen das ganze Wasser ins Zimmer trägt.  Naja vielleicht bin ich auch einfach zu alt – die Zielgruppe ist sicher eine andere. 

Der Pool im W Ibiza

Der Pool ist sehr stylisch angeordnet. Es ist nicht einfach ein Pool – auch hier konnte sich der Designer beweisen. Eine tolle Geometrie – das gefällt mir sehr gut. Am Pool laden sehr bequeme Liegen zum Entspannen ein. Das Hotelpersonal ist steht bemüht Dir Deinen Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Natürlich wird für Dich das Handtuch auf der Liege ausgebreitet. Du wirst am Pool bedient und vieles mehr. Das finde ich super.

Die Lage vom W Ibiza

Das Hotel liegt direkt am Meer. Du kannst direkt vom Pool an die Strandpromenade gehen. Hier gibt es sehr viele Lokale, die sehr leckere Speisen anbieten. Es gibt auch eine Marina bzw. Hafen. Hier liegen einige Jachten. Du kannst von hier aus mit einem Boot nach Ibiza Stadt fahren. Die Fahrt kostet 24 Euro hin. und zurück. Auch nach Formentera und zu anderen Zielen kannst Du fahren. 

Ich bin von hier aus zurück nach Ibiza gefahren. Die Fahrt dauerte ca. 1h und hat 12 Euro gekostet. Für das Taxi hatte ich ca. 25 Euro bezahlt. Die See war allerdings etwas heftig und wir wurden ordentlich durchgeschaukelt.

Natürlich möchte ich noch etwas zum Frühstück, welches 35 Euro gekostet hat, schreiben. Das Frühstücksbuffet war sehr gut. Es wurden sehr viele Früchte, Käsesorten, Fisch, Schinken etc. angeboten. Eine große Auswahl bei hervorragender Qualität wurde angeboten. Allerdings, und das ist schon ärgerlich, hätte man für ein Egg Benedict zum Beispiel extra zahlen müssen. Das finde ich nicht O.K. 

Die Einzigartigkeit eines jeden W Hotels fasziniert mich sehr. Daher werde ich wohl immer mal einen Abstecher in eines dieser sehr stylischen Häuser machen und diese natürlich hier auch vorstellen. 

Wie immer wünsche ich Euch erlebnisreiches Reisen. Gerne beantworte ich Eure Fragen hier in den Kommentaren oder auch auf unserer Instagram-Seite: @reisenoptimieren. Liebe Grüße Silvio

Tipp: Du kannst in diesem Hotel als Status Gast mit vielen Vorteilen Einschecken, wenn Du Inhaber der American Express Platin Kreditkarte bist. Solltest Du keine Platin American Express Kreditkarte besitzen, erfährst Du in unserem Artikel „Warum die American Express Platinum Kreditkarte für uns die beste Kreditkarte ist“ mehr darüber. Viel Spaß beim Lesen. LG Silvio

Silvio Hoppe
Mein Name ist Silvio Hoppe. Mein Motto lautet: "Nach der Reise ist vor der Reise". Ich Reise gerne und schreibe hier über meine Erlebnisse auf meinen Reisen. Ich nutze sehr intensiv z.B. auch American Express Membership Rewards und Miles & More Prämienpunkte für meine Reisen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Instagram

American Express

Werbung

Aktion bis 06.11.2019
40.000 Membership Rewards® Punkte

Neuste Artikel

Business Class mit Payback-Punkten & Meilen fliegen

Für Deinen ersten Business Class Flug mit Meilen brauchst Du lediglich 3 Dinge - werde Meilenoptimierer Hallo lieber...

Das Hotel W Ibiza unsere Erfahrung & Bewertung

Hotel W Ibiza sehr extravagant und sehr stylisch Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich Euch das Hotel W...

Das Hotel Imperial – unser Lieblingshotel in Wien

Hotel Imperial a Luxury Collection Hotel Wien - Hotel Imperial a Luxury Collection Hotel - wir möchten Euch unser...

Marriott W-Hotel an der Playa Conchal in Costa Rica

Das Marriott W-Hotel liegt an einem Traumstrand in Costa Rica Die Flora und Fauna in Costa Rica ist so...

Condor Business Class von München nach Havanna

Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich Euch meine Eindrücke zu meinem Condor Business Class Flug in der Boeing 767-300 schildern und Euch...