• Startseite
  • Kreditkarten
  • Über Uns

American Express Platinum Kreditkarte Top für jede Reise

Wichtig: Du kannst als Neukunde der American Express Platinum Kreditkarte 30.000 Membership Rewards® Punkte als Willkommensbonus erhalten. Alle Infos findest Du hier, wenn Du unseren Freunde werben Link benutzt. Hier gehts zur American Express Platinum Card ( Aktion bis zum 6.11.2019. )

Eine Kreditkarte ohne Limit: dies war für uns bisher der wichtigste Vorteil. 

Michi ist mittlerweile seit ca. 20 Jahren zufriedener American Express Kreditkarten Inhaber. Seit einem Jahr benutzen wir auch die American Express Platinum Kreditkarte. Mit der American Express Gold Card hatten wir immer ein wirklich zuverlässiges Zahlungsmittel zur Verfügung. Wir mussten uns nie darum Sorgen, vielleicht nicht genügend Geld in der Tasche zu haben. Eine Karte ohne Limit, das war für uns bisher der wichtigste Vorteil einer Kreditkarte. Bei allen anderen Kreditkartenanbietern musst Du Deinen monatlichen Kreditrahmen ständig im Auge behalten. Es kommt da schnell vor, dass Du einen Flug oder eine Reise nicht bezahlen kannst, da Dein Kreditkartenlimit ausgeschöpft ist.

Die im Kartenpreis enthaltenen Versicherungen haben uns auch das ein oder andere mal vor größerem Schaden bewahrt. So ganz nebenbei haben wir zudem noch Membership Rewards Punkte gesammelt. Noch vor einem Jahr konnten wir nichts mit diesen Punkten anfangen, da wir uns nicht mit den Möglichkeiten, die Punkte einzulösen, beschäftigt hatten. Zum Glück verfallen die gesammelten Punkte nicht. Auch das ist ein großer Vorteil. Vor etwas über einem Jahr habe ich mich mit dem Thema Fliegen mit Prämienmeilen zu beschäftigen begonnen. Wir konnten daher einige der über Jahre angesammelten Punkte für unseren ersten First Class Flug verwenden. 

Membership Rewards Punkte können sehr flexibel verwendet werden

Du möchtest Deine Punkte nicht für das Fliegen oder für Hotelübernachtungen verwenden? Die Karte kann sich dennoch für Dich lohnen. Du weißt vielleicht nicht, dass Payback mittlerweile ein Unternehmen von American Express ist. Seit einiger Zeit kannst Du Deine gesammelten Punkte auch zu Payback übertragen. Mit der Payback American Express Kreditkarte kannst Du allerdings auch gleich direkt Payback-Punkte sammeln. Der Clou daran, diese Karte ist zudem kostenfrei.

Was für Karten gibt es?

Es gibt aktuell sehr viele verschiedene Kreditkarten von American Express. Hierbei handelt es sich um die Payback-, Blue-, Green-, Gold-, Platinum- und Centurion-Kreditkarten. Einige von diesen kannst Du auch in der Business-Ausführung erhalten. Die Kreditkarten unterscheiden sich in den monatlichen Kosten und natürlich in ihrem Leistungsumfang. Punkte kannst Du mit all diesen Karten sammeln. 

Was viele nicht wissen: ab einem gewissen Jahresumsatz können auf Anfrage z.B. die Gold- und auch die Blue American Express Karte beitragsfrei gestellt werden. Bei der Blue werden dafür derzeit 4.000 Euro Jahresumsatz und bei der Gold 10.000 Euro benötigt.

An dieser Stelle möchte ich Dir den Hinweis geben, dass es für Tankstellenumsätze mit der Payback American Express Karte keine Punkte gibt. Solltest Du also viel tanken, dann entscheide Dich am besten gleich für eine der Kartenvarianten, bei welchen Du Membership Rewards Prämienpunkte sammeln kannst. 

Mein Fazit bis hierher:

  • es gibt verschiedene Kreditkarten bei American Express
  • mit allen Karten kannst Du wertvolle Punkte sammeln
  • die Payback American Express Kreditkarte ist beitragsfrei
  • die Blue und Gold kann beitragsfrei gestellt werden ( haben wir getestet)
  • alle Karten haben unterschiedliche Zusatzleistungen ( zur Platin gleich mehr)
  • es gibt kein offizielles Kartenlimit ( wir sind nie an eines gestoßen)
  • American Express bietet sogenannte „Offers“ an – hier kannst Du bei ausgewählten Partnern zusätzlich sparen
  • die Kartenakzeptanz ist mittlerweile hervorragend (Aldi, Netto, Rewe, Penny etc…) 
  • Apple Pay ist möglich
  • die Karte kann bei PayPal hinterlegt werden
  • Membership Rewards Punkte können im Verhältnis 2:1 zu Payback transferiert werden

Das sind alles gute Gründe warum wir bisher mit der Goldcard sehr zufrieden waren. Aber auch bei uns haben sich die Bedürfnisse und die Anforderungen an eine Kreditkarte geändert. Wir Reisen derzeit etwas mehr. Daher haben wir nach einer Karte gesucht, die uns weitere Vorteile, als die bisher genannten, bietet. Wir haben uns für die Platinum Kreditkarte von American Express entschieden. 

Welche Vorteile bietet uns die Platinum American Express Kreditkarte zusätzlich? Welche Leistungen nutzen wir? Was macht die Karte für uns so wichtig?

Gleich vorweg: die Kreditkarte kostet derzeit 55 Euro im Monat, das entspricht einer Jahresgebühr von 660 Euro. Das ist durchaus ein stolzer Kartenpreis. Neben den oben genannten Vorteilen und hervorragenden Reiseversicherungen hat die Karte Einiges zu bieten. Der monatliche Kartenpreis relativiert sich dann schnell.

Ein jährliches Reiseguthaben von 200 Euro ist enthalten

Im Kartenpreis ist ein jährliches Reiseguthaben in Höhe von 200 Euro enthalten. Dieses kannst Du beim American Express Reiseservice einlösen. Wir haben dieses Guthaben im letzten Jahr für zwei Inlandsflüge mit Lufthansa eingelöst. Die Einlösung hat problemlos geklappt. Der Gesamtreisepreis der Tickets lag bei 300 Euro. Wir mussten also nur noch 100 Euro zuzahlen. Du kannst auch Hotelaufenthalte etc. buchen. Ein Vergleich mit den großen Hotelportalen wie booking.com etc. lohnt sich hier immer. Die Preise beim American Express Reiseservice waren bei meiner Recherche allerdings nicht teurer als bei vergleichbaren Hotelportalen.

Lounge-Zugang 2 x Priority Prestige Pass für je 399 Euro + 2 Gäste enthalten

Wir fliegen nicht immer Business. Gerade auf der Kurzstrecke z.B. innerhalb Europas ist das für uns nicht interessant. Andererseits wollen wir aber dennoch den Flug in einer Flughafen-Lounge beginnen. Das geht im Normalfall nur mit einem Business- oder First Class Ticket. Wenn Du also Economy fliegst kommst Du nicht in eine Flughafen-Lounge. Hierfür gibt es den Priority Pass, welcher im Monatsbeitrag der Platin Kreditkarte enthalten ist. Damit erhältst Du und der Zusatzkarteninhaber Zugang zu weit über 1200 Flughafenlounges weltweit. Seit dem 1.7.2019 darfst Du zusätzlich einen Gast kostenfrei mit in die Lounge nehmen. Du kannst also zu viert in die Lounge gehen.

Dieser Prestige Pass wird auf der Seite von Priority Pass für 399 Euro je Person angeboten. Jeder Gast kostet zusätzlich 28 Euro. Alleine diese Kartenleistung würde schon die Monatsgebühr der American Express Kreditkarte rechtfertigen. In München und in Frankfurt darfst Du als American Express Platinum Kreditkarteninhaber in Verbindung mit einem Lufthansa Business Class Ticket auch in ausgewählte Lufthansa Senator Lounges und in Verbindung mit einem Economy Ticket in die Business Class Lounges von Lufthansa. 

Sofortiger Status bei 5 großen Hotelketten wie z.B. Hilton

Aber das ist längst nicht alles: Als American Express Platinum Card Inhaber erhältst Du bei 5 Hotelketten sofort einen Status ohne dort jemals übernachtet zu haben. Wir nutzen sehr intensiv den Hilton Honors Gold-, den GHA Discovery Platinum- (Kempinski) und den Meliá Rewards Gold-Status. Ohne Status müsstest Du z.B. für W-Lan, Upgrades, Frühstück und/oder Late Check-out in den meisten Fällen extra bezahlen. Wenn Du viel reist, kannst Du über die Statusvorteile sehr viel Geld sparen. Über die Hilton-Honors-Statusvorteilehast Du sicher schon Einiges auf unserer Instagram Seite gelesen. Weitere Statusvorteile werden bei Marriott Rewards Gold, Radisson Rewards Gold und Shangri-La Golden Circle Jade gewährt.

Die genannten Vorteile relativieren den Kartenpreis

Aufgrund dieser Leistungen haben wir uns letztendlich für die Platinum American Express Karte entschieden. Die genannten Vorteile relativieren den Kartenpreis bei unserer Nutzung faktisch gegen 0,0 Euro – bzw. wir erhalten mehr Leistungen als wir eigentlich bezahlen müssten, wenn wir alle Leistungen beanspruchen würden.

Parallel dazu haben wir natürlich unsere Goldkarten behalten, da diese ohnehin beitragsfrei gestellt wurden. Sollten wir also nicht mehr so viel reisen, können wir jederzeit wieder die Goldcard nutzen und die Platinum eventuell kündigen.  

Die American Express Platinum Kreditkarte enthält natürlich noch viele weitere Leistungen wie z.B auch einen Status bei Sixt und ein Guthaben in Höhe von 200 Euro jährlich bei Sixt Ride. Weitere wertvolle Vorteile findest Du natürlich direkt auf der Seite von American Express. Wenn Du die Karte über unseren „Freunde werben“ Link beantragst, kannst Du als Neukunde selbst 30.000 Membership Rewards Punkte erhalten (Mindestumsatz von 2.000 Euro innerhalb der ersten 3 Monaten vorausgesetzt). Hier geht es zur American Express Platinum Kreditkarte.

Das sind umgerechnet 20.000 Miles and More Meilen. Wir sind z.B. für 55.000 Miles and More Meilen und einer Zuzahlung von ca. 600 Euro mit Lufthansa von München nach Los Angeles und zurück geflogen. Dieser Business-Class-Flug hätte regulär ca. 4000 Euro gekostet.

Alle Informationen zur American Express Platinum Karte findest Du hier.

Für die American Express Gold Card erhhältst Du derzeit einen Willkommensbonus in Höhe von 20.000 American-Express-Rewards-Punkten, wenn Du diese Karte über unseren Link beantrags (Mindestumsatz vorausgesetzt – siehe Amex-Webseite – Aktion bis 6.11.2019).

An dieser Stelle möchten wir noch einmal die für uns wichtigsten Vorteile der Platinum-Card zusammenfassen:

  • Reisguthaben von 200 Euro jährlich
  • kostenlose Platinum Zusatzkarte mit allen Leistungen enthalten
  • Flughafen Loungezugang: 2 x Priority Pass inklusive 2 Gästen
  • kein Kartenlimit
  • sofortiger Hotel-Status bei Hilton, Kempinski und Melia
  • sammeln von wertvollen Prämienpunkten
  • hochwertige Karte aus Metall
  • hochwertiges Versicherungspaket 

Habt Ihr Fragen wir beantworten diese gerne in den Kommentaren. Wie immer wünschen wir Euch erlebnisreiches Reisen. Liebe Grüße Silvio

Hier kannst Du die Platinum American Express Karte beantragenDu erhältst 30.000 Rewards Membership Punkte als Neukunde – bitte Mindestumsatz in den ersten 3 Monaten beachten.

Weitere Informationen, Bedingungen und Anmeldung unter www.americanexpress.de/platinum

Silvio Hoppe
Mein Name ist Silvio Hoppe. Mein Motto lautet: "Nach der Reise ist vor der Reise". Ich Reise gerne und schreibe hier über meine Erlebnisse auf meinen Reisen. Ich nutze sehr intensiv z.B. auch American Express Membership Rewards und Miles & More Prämienpunkte für meine Reisen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Instagram

American Express

Werbung

Aktion bis 06.11.2019
40.000 Membership Rewards® Punkte

Neuste Artikel

Business Class mit Payback-Punkten & Meilen fliegen

Für Deinen ersten Business Class Flug mit Meilen brauchst Du lediglich 3 Dinge - werde Meilenoptimierer Hallo lieber...

Das Hotel W Ibiza unsere Erfahrung & Bewertung

Hotel W Ibiza sehr extravagant und sehr stylisch Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich Euch das Hotel W...

Das Hotel Imperial – unser Lieblingshotel in Wien

Hotel Imperial a Luxury Collection Hotel Wien - Hotel Imperial a Luxury Collection Hotel - wir möchten Euch unser...

Marriott W-Hotel an der Playa Conchal in Costa Rica

Das Marriott W-Hotel liegt an einem Traumstrand in Costa Rica Die Flora und Fauna in Costa Rica ist so...

Condor Business Class von München nach Havanna

Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich Euch meine Eindrücke zu meinem Condor Business Class Flug in der Boeing 767-300 schildern und Euch...